Welpen


Standard, Show-, und Haustierklassen Welpen

Rhodesian Ridgeback Welpen können in zwei (oder drei) Gruppen aufgeteilt werden: Standard, Showklasse und Haustierklasse. 

 

Standard & Showklassen Welpen sind die, die bei der Einschätzung des Wurfes dem Standard eines Rhodesian Ridgebacks entsprechen und keine vererbten Defekte oder Gesundheitsprobleme haben. Diese Welpen können in der Zukunft an verschiedenen Aktivitäten (Gehorsamkeit, Wendigkeit, Windhundrennen, etc.) und an Hundeausstellungen teilnehmen können, sowie auch, wenn die Züchtungskriterien erfüllt sind, zum züchtet verwendet werden können. Standard Welpen können verschiedene Stufen des erwarteten Ausstellungserfolges erreichen, manche können für eine Ausstellungskarriere also als vielversprechender als andere gelten. Der Showwelpe ist der Welpe des Wurfes, der das größte Ausstellungspotential zeigt.

 

Haustierwelpen sind die, die Merkmale zeigen, die zukünftig in der Züchtung unbegehrt wären. Diese Merkmale können sein:

• Inkorrekter Ridge: Die Anzahl an Kronen ist höher oder tiefer als zwei, versetze Kronen (Die Kronen verlaufen nicht parallel zu einander), schiefer Ridge, zu kurzer Ridge oder ridgelos (Gar kein Ridge)

• Inkorrekte Farbe: Zu viel weißes Fell auf der Brust, weißes Fell, das bis über die Zehen hinauswächst, weißes Fell an irgendeiner anderen Stelle des Körpers, zu viel schwarzen Fell (Außer an den Augen, der Schnauze und den Ohren)

• Geknickter Schwanz (Inkorrekte Ausbildung der Schwanzwirbel verursacht keine Gesundheitsprobleme oder Schmerzen bei dem Welpen. Geknickte Schwänze werden während der intra uterus Phase gebildet und alle Welpen mit diesem Defekt werden geboren)

• Dermalsinus: Eine schmale, röhrenartige Struktur, die aus der Haut wächst. Sie reicht von der Hautoberfläche zu verschiedenen Tiefen in die Muskeln und zum Rückenmark. In den meisten Fällen kann Dermalsinus erfolgreich durch Operation entfernt werden und nach dem Eingriff wird es keine weiteren Gesundheitsauswirkungen auf den Welpen haben)

 

Haustierklassen Welpen sind purrassige Rhodesian Ridgebacks mit allen Merkmalen und Charakteristiken eines Ridgebacks. Diese Welpen haben denselben Stammbaum wie Standard - und Showklassen Welpen. Die einzigen Aktivitäten, bei denen Haustierwelpen nicht mit den Standard – und Showwelpen konkurrieren können, sind Hundeausstellungen und Züchtung.

 

Alle Welpen haben eine FCI Stammbaum, abgesehen davon, ob es Standardwelpen, Showwelpen oder Haustierwelpen sind und ob sie zukünftig an Ausstellungen oder Sportaktivitäten teilnehmen.

 

In jedem Wurf sind die Welpen unterschiedlich, genauso wie bei Menschen Geschwister alle unterschiedlich sind. Alle Welpen haben unterschiedliches Ausstellungspotential und verschiedene Charakterzüge. Unser Ziel ist es, jede Familie dem Welpen zuzuordnen, der im Bezug auf Temperament und Aussehen am besten zu ihnen passt.